Veranstaltungen

Harthauser Heide

Seit 1996 kümmert sich der Arbeitskreis um die Entwicklung und Erhaltung der Harthauser Heide, einem flächenhaftes Naturdenkmal nach § 32 Naturschutzgesetz. Zunächst wurden Landschaftspflegemaßnahmen gemeinsam mit Gemeinde, Forst und Bevölkerung durchgeführt, ab 1997 erfolgte die Beweidung mit Schafen, später auch außerdem mit Ziegen. Zusammen mit Schülern der Winterlinger Schulen werden regelmäßig Landschaftspflegetage organisiert, bei denen die Jugendlichen nicht nur die Pflanzengesellschaften der Magerwiesen kennenlernen, sondern auch bei der Pflege kräftig mit anpacken, indem sie das von den Waldarbeitern gemähte Schnittgut mit Rechen und Heugabeln von der Fläche entfernen. Im Sommer werden Führungen zu diesem einzigartigen Biotop für Erwachsene und Kinder angeboten. Zurzeit besteht unsere Herde aus 9 Ziegen und 6 Schafen, die eine Fläche von 4,32 ha beweiden.

Ansprechpartner ist Herr Siegbert Kissling, Sedanstraße 9, 72474 Winterlingen